Theaterpädagogisches Zentrum Münster e.V.

Achtermannstr. 24
48143 Münster

tel: 0251 - 928 40 26
mail: tpz@muenster.de

Biografisches Theater

Biografisches Theater – Für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Spiel mit der eigenen oder fremden Biografie ist ein hervorstechendes Merkmal zeitgenössischen Theaters. Die literarische Textvorlage tritt zurück und die eigenen Erfahrungen, Meinungen und Lebenswirklichkeit der Spieler werden zum szenischen Material der Inszenierung. Deshalb eignet sich der Ansatz auch besonders für die theaterpädagogische Arbeit. In diesem Seminar sollen exemplarisch die besonderen Arbeitsweisen des Biografischen Theaters vorgestellt, erprobt und experimentell weiter entwickelt werden: Wie komme ich zu szenischen Material? Wie gehe ich damit ästhetisch um? Wie verändert sich die Rolle auf der Bühne?

Inhalte: verschiedene Formate des Biografischen Erzählens, Umgang mit persönlichen Geschichten/Gegenständen, Schreibaufgaben, Chorischen Szenen, Improvisationen und Einsatz von verschiedenen Medien.

Christin HüllsiekDozentin: Saja-Christin Hüllsieck, Theaterpädagogin und Sozialpädagogin

Termin: Freitag, den 10.11.2017, 18-21.00 Uhr
Samstag, den 11.11.2017, 10-16.00Uhr
Sonntag, den 12.11.2017, 10-14.00Uhr

Kosten: 190 €

Es gibt noch freie Plätze!

Anmeldung telefonisch unter 0251-9284026

oder per email: tpz@muenster.de

developed by webartifact.de