Theaterpädagogisches Zentrum Münster e.V.

Achtermannstr. 24
48143 Münster

tel: 0251 - 928 40 26
mail: tpz@muenster.de

Theaterspielleitung für LehrerInnen u.a.

Theaterspielleiter/in im Praxisfeld Schule (20. Lehrgang)

Zielgruppe: Lehrer/innen, Referendar/innen, Student/innen und andere Interssierte

IMG_7582

Dauer: 8 WE  im Zeitraum von 7 Monaten

Start des neuen Lehrgangs:
09./10.12 2017

I. Einführung

Das vorliegende Angebot richtet sich an Menschen, die im Praxisfeld Schule leben und arbeiten, an alle, die mit Kindern und Jugendlichen Theater spielen wollen oder Darstellendes Spiel in der Schule anbieten möchten.
Die Fortbildung vermittelt eine Basisqualifikation für die Leitung von Schultheatergruppen und für den Unterricht in allen Schulstufen und – formen.

II. Ziele

Hauptziel ist die Förderung und Vertiefung der persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten und spielerischen Fähigkeiten, sowie die Erprobung und gedankliche Reflexion von Spielprozessen innerhalb einer Gruppe.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen das Theaterspiel als künstlerische und pädagogische Ausdrucks- und Lernform kennen und anwenden und verschiedene spiel- und theaterpraktische Methoden kennen.
Dieses Ziel soll durch die sehr praxisorientierte Auseinandersetzung mit Spiel- und Probenprozessen innerhalb einer Gruppe erreicht werden.

III. Fortbildungsstruktur

Das Angebot umfaßt 8 Wochenenden mit insgesamt 96 Unterrichtsstunden.
Der Gesamtzeitraum erstreckt sich über 7 Monate.

Termine: Jeweils Samstag 10 – 17 Uhr und Sonntag 10 – 14 Uhr

1. WE : 09./10.12.2017
Die Gruppe wird spielfähig

2. WE : 27./28.01.2018
Entwicklung von Figuren

3. WE : 17./18.02.2018
Der “respektlose” Umgang mit bekannten Geschichten

4.WE: 10./11.03.2018
Biografisches Theater

5. WE : 14./15.04.2018
Grundlagen Schauspiel: Die SchauspielerIn und ihr Instrument

6. WE : 05./06.05.2018
Rollenstudium/ Regiearbeit

7. WE : 01/02.06.2018
Praxis WE 1

8. WE : 30.06./01.07.2018
Praxis-WE 2

Kosten:
680.- € / 600.- € erm.
(auch in 8 Raten á x 85.- € / 75.- € zahlbar)

Bitte überprüfen Sie, ob Sie Anspruch auf “Bildungsscheck” oder “Bildungsprämie” haben. Hierdurch würden sich die Kosten für die Fortbildung halbieren.

Hier laden Sie sich das Konzept und das Anmeldeformular der Fortbildung runter!

IV. Abschluss

Als Abschluß erhalten alle TeilnehmerInnen ein ausführliches Zertifikat, welches den inhaltlichen Verlauf der Fortbildung zum Ausdruck bringt.

V. DozentenInnen

  • Wilhelm Neu
    Theaterpädagoge (BuT), Schauspieler, Dipl. Sozialarbeiter
  • Gabriele Brüning
    Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin
  • Anette Fritzen
    Theaterpädagogin, Dipl. Sozialpädagogin
  • Rike Voswinkel
    Theaterpädagogin, Soziologin M.A.
  • Christin Hüllsieck
    Theaterpädagogin(BuT), Sozialpädagogin

 

developed by webartifact.de